Wandern im November

Reiseziele

Wandern auf der Rota Vicentina im November

Du möchtest bei angenehmen Temperaturen im November wandern gehen und dem nasskalten Wetter in Deutschland entfliehen? Hier erfährst du welche Reiseziele besonders gut geeignet sind.

Das Wetter in Deutschland ist im November häufig kalt, feucht und nicht besonders einladend für Wanderungen. Aber es gibt einige Reiseziele mit angenehmen milden Temperaturen, die auch im Herbst für einen Wanderurlaub in Frage kommen. Unsere favorisierten Wanderziele im November möchten wir in diesem Artikel vorstellen.

Auf dem gesamten europäischen Festland ist das Wetter im November etwas wechselhafter, aber dafür gerade in den südlichen Regionen sehr viel angenehmer zum Wandern. Gut geeignete Reiseziele innerhalb von Europa sind die Algarve, Madeira, Andalusien und die kanarischen Inseln. Wer etwas weiter Reisen möchte, für den ist Nordthailand, Nepal oder Südafrika eine interessante Option.

Wandern im November – Unsere Empfehlungen

Wanderurlaub an der Algarve

Im November ist die Algarve bestens für einen Wanderurlaub geeignet. Da die Hauptsaison vorüber ist, sind viele Unterkünfte günstiger und das Wetter ist tagsüber meist sonnig, aber nicht zu heiß. Wir waren selbst im November auf dem bekannten und wunderschönen Küstenwanderweg Rota Vicentina unterwegs.

Wandern auf Madeira

Die portugiesische Atlantikinsel Madeira ist im November ebenfalls eine gute Wahl für einen abwechslungsreichen Wanderurlaub. Auf der Blumeninsel sind das ganze Jahr über angenehme Temperaturen. Im November liegt die Temperatur zwischen 15 und 22 Grad, also sehr angenehm für einen Aktivurlaub.

Entdecke Andalusien

Wer gerne im November bei etwa 20 Grad wandern gehen möchte, für den ist Andalusien auch sehr empfehlenswert. Interessante Touren sind zum Beispiel die Via de la Plata und im Sierra Nevada zu finden.

Erlebe Teneriffa

Innerhalb von Europa gehört Teneriffa zu einem der beliebtesten Wanderziele. Die Insellandschaft ist sehr abwechslungsreich. Die Waldpfade im Anaga-Gebirge, die Küstenwanderwege am Meer und die steilen Vulkantouren sorgen für Abwechslung und vielfältige Möglichkeiten. Es gibt zahlreiche geführte Tageswanderungen, sodass auch eine spontane Wanderreise im November auf eigene Faust möglich ist.

Wanderurlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria ist eine weitere kanarische Insel, die gut für einen Wanderurlaub im November geeignet ist. Im November gibt es zwar auch auf Gran Canaria ein paar Regentage, aber die milden Temperaturen und zahlreichen Wandermöglichkeiten sprechen für sich.

Entdecke das ursprüngliche El Hierro

Die kleine und beschauliche Insel El Hierro bietet für ruhesuchende Wanderurlauber viele Routen und Möglichkeiten. Abseits des Massentourismus konnte El Hierro seinen Charm bewahren und so kann man dort ursprüngliches Inselleben erleben.

Dschungel-Trekking in Chiang Mai

Chiang Mai in Nordthailand ist ein beliebtes Trekkingziel in Asien. Von dort bieten sich zahlreiche Trekkingtouren in den umliegenden Dschungel an, die entweder mit Guide oder auch auf eigene Faust unternommen werden können. Da wir selbst schon verschiedene Trekkingtouren in Asien gemacht haben findest du hier weitere Tipps zur Kleidung für den Dschungel und welche Schuhe für den Regenwald geeignet sind.

Frühling in Neuseeland


Wer die lange Anreise von 30 Stunden nicht scheut, der kann im November den Frühling in Neuseeland miterleben. Wir waren besonders von der atemberaubenden Natur auf der Südinsel überwältigt. Es gibt zahlreiche Tageswanderungen und mehrtägige Trekkingtouren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Eine tolle, aber sehr anstrengende Bergwanderung war unsere Tour auf den Roys Peak.

Nepal – Trekking im Himalaya

Im November ist die beste Reisezeit für eine Trekkingtour in Nepal. Mein Bruder war Anfang November für 14 Tage auf dem Annapurna Circuit im Himalaya. Für ambitionierte Outdoor- und Trekkingfans ein unvergessliches Erlebnis.

Herbstwandern in Deutschland ist mit der richtigen Wanderausrüstung natürlich auch eine Option. Gerade wenn du keine Zeit und Lust hast in die Ferne zu fliegen gibt es zahlreiche tolle Wanderrouten.

Als Teilnehmer der Novemberglück-Blogparade würden wir uns freuen, wenn du uns in einem Kommentar verrätst, wo du am liebsten im November wandern gehst.

Über Jan 22 Artikel
Ob Tageswanderungen und mehrtägige Trekkingtouren durch den Dschungel, die Wüste oder die Berge - Ich genieße es aktiv in der Natur zu sein.

1 Kommentar

  1. Hallo Jan und Jasmin,

    danke für die Teilnahme an der Blogparade. Wandern ist jetzt nicht unbedingt meine ganz große Leidenschaft, kommt aber in unseren Urlauben immer wieder vor. So zum Beispiel auch (wie in Euren Tipps) entlang der Levadas auf Madeira. Das ist einach wunderschön.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Bitte beachten: Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.