Keen Terradora II im Test

Keen Terradora Damen

In diesem Beitrag teile ich meine Erfahrungen mit den Keen Terradora II Wanderschuhen für Damen mit dir. Ich besitze die Wanderschuhe seit sieben Monaten und habe ein paar leichte bis mittelschwere Wanderungen mit ihnen gemacht.

Das Wichtigste auf einen Blick: Der Keen Terradora II Wanderschuh für Damen ist ein leichter, wasserfester und atmungsaktiver Wanderschuh der spezialisiert auf Damenfüße ist und sich wunderbar für leichte bis mittelschwere Wanderungen eignet.

Produktdetails

  • Hersteller: Keen
  • Modell: Terradora II
  • Farbe: Rhubarb/Jam
  • Membran: KEEN.Dry Membrane (atmungsaktiv und wasserdicht)
  • Obermaterial: Performance-Mesh
  • Innenmaterial: Mesh-Futter
  • Profilsohle: Gummi
  • Gewicht: Leicht
  • Verschluss: Schnürung

Besonderheiten des Keen Terradora auf einen Blick

KEEN.DRY: Die Keen Terradora verfügen über eine KEEN.DRY Membran und sind dadurch wasserdicht und atmungsaktiv.

Dual-Density EVA-Fußbett: Dieses Keen Wanderschuh Modell gibt der Ferse und dem Mittelfuß durch das (auch herausnehmbare) Dual-Density-Fußbett Stabilität und bietet dem Vorderfuß gleichzeitig Flexibilität und Beweglichkeit.

Keen-All-Terrain: Die Keen-All-Terrain Sohle besteht aus Gummi und steht für sicheren Grip.

Frauenspezifische Passform.

Keen Terradora Damen Wanderschuhe im Test

Erster Eindruck

Ich habe die Keen Terradora II Wanderschuhe in der Farbe Rhubarb/Jam gekauft und bin sehr zufrieden mit der frischen Farbe der Wanderschuhe und den Schnürsenkeln.

Dass die Keen Terradora II Wanderschuhe speziell für Damenfüße hergestellt wurden ist bereits optisch zu erkennen, da sie schmal und nicht klobig wirken, was mir sehr gut gefällt.

Ich habe den Wanderschuh in Größe 39,5 gekauft, was mir auch gut passt. Ich trage normalerweise Größe 39. Wanderschuhe müssen häufig eine Größe größer getragen werden.

Sohle

Seit wir ein Kind haben, das bei Wanderungen in der Kraxe dabei ist, machen wir technisch nurnoch weniger anspruchsvolle Wanderungen. Dafür sind die Keen Terradora absolut ausreichend. Ich hatte immer genug Grip.

Bei unserer letzten Wanderung in der Serra da Lousa in Portugal gab es jedoch die ein oder andere Strecke, die Trittsicherheit verlangt hat und einen guten Grip: Bergab und bergauf durch schmale, teilweise abschüssige, steinige, wurzelige und unbefestigte Wege: Hier habe ich festgestellt, dass die Gummisohle mir ausreichend Halt geben konnte und ich mich auch in den Schuhen sicher gefühlt habe.

Gewicht

Die Terradora II für Damen sind sehr leicht, was mir beim Wandern sehr gelegen kommt. Mit Grund dafür ist auf jeden Fall das Mesh-Material, das trotzdem robust und widerstandsfähig wirkt.

Material und Wasserresistenz

Die Keen Wanderschuhe verfügen über die KEEN.DRY Membrane, was sie wasserresistent und atmungsaktiv macht. Bisher sind wir noch nicht im Regen gewandert, mussten jedoch den ein oder anderen Bach durchqueren. Meine Füße blieben trocken.

Tragekomfort

Ich habe sehr schmale Füße und der Keen Terradora II hat meinem Fuß guten Halt gegeben. Es gab bisher keinen Moment, in denen der Schuh unangenehm rutschte, drückte oder sich sonst irgendwie falsch anfühlte.

Die Tatsache, dass der Schuh auf einen Frauenfuß zugeschnitten sein soll ist für mich ein riesen Vorteil. In vielen anderen Wanderschuhen findet mein Fuß nämlich keinen Halt.

Auch das Innere ist mit einem atmungsaktiven Mesh ausgekleidet, zwar trage ich die Wanderschuhe nicht allzu häufig aber unangenehme Gerüche sind bisher noch nicht entstanden, was auch an dem atmungsaktiven Mesh Material liegen soll.

Ebenfalls würde ich auch immer wieder die hohe Variante des Schuhs empfehlen, statt der niedrigen. Ich finde es beim Wandern sehr wichtig, dass mein Knöchel umschlossen wird und gut geschützt ist.

Weitere Produktbilder


Mein Fazit

KEEN Damen Terradora 2 Mid Waterproof Wanderstiefel, Black/Magnet, 35 EU
Ich bin sehr zufrieden mit den Keen Terradora II Wanderschuhen für Damen. Sie sind genau richtig für die Wanderungen, die wir mit unserem Sohn unternehmen: technisch nicht allzu anspruchsvoll und nicht länger als vier bis fünf Stunden dauernd.

Ebenso bin ich froh, dass sie eine wasserfeste Membran haben, da mein Sohn auch öfter mal aus der Kraxe aussteigen und am Wasser spielen will. Außerdem ist das Wetter in Portugal, unserer Wahlheimat, öfter auch mal unbeständig, vor allem auf den Azoren.

Optisch gefallen mir dieses Modell der Keen Wanderschuhe ebenfalls sehr gut. Ich bin kein Freund klobig aussehender Wanderschuhe und finde sie wirklich schmaler, leichter und durch die Farbe auch frisch und einfach anders. Die Schuhe gibt es übrigens auch in vielen vielen anderen Farben.

Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

In manchen Bewertungen beklagen die Kunden, dass der Schuh für sie nicht ideal ist. Solche Empfindungen sind eben auch relativ. Ich würde die Schuhe auch für eine T1 und T2 empfehlen, nicht unbedingt für eine T3. Es kommt wie gesagt stark darauf an welche Art von Wanderung du machen willst. Für mich als Mutter auf nicht allzu langen Wanderwegen zwischen T1 und T2 Schwierigkeitsskala sind die Schuhe wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.