Wanderurlaub auf Madeira

Wanderratgeber

Wanderurlaub auf der portugiesischen Insel Madeira wird immer beliebter. Denn Madeira, die sogenannte Insel des ewigen Frühlings, ist insbesondere wegen dem angenehmen und stabilen Klima und der beeindruckenden Natur für Outdoorbegeisterte eine ausgezeichnete Wahl.

Mit dem bergigen und robusteren Nordteil und dem warmen und trockenen Südteil der Insel, einer großen Artenvielfalt, einer beeindruckenden Natur und den Levadas, die stets für ein saftiges Grün auf der Insel sorgen, kannst du auf Madeira einen großartigen Wanderurlaub verbringen.

Ratgeber: Wandern auf Madeira

Madeira ist wenig überlaufen und bisher vom Massentourismus verschont gelieben. Dafür ist es für Wanderurlauber und Naturliebhaber ein wahres Paradies und bietet für jedes Schwierigkeitslevel passende Wandermöglichkeiten.

Ob bei einer geführten Tageswanderung, einer Wanderreise in der Gruppe, einer individuellen Wanderreise oder einem Wanderurlaub auf eigene Faust, das ganzjährige Wanderangebot lässt keine Wünsche offen.

Wandern ohne Gepäck auf Madeira

Wenn du auf Madeira ohne Gepäck wandern und dabei in wechselnden Unterkünften schlafen möchtest, dann funktioniert das am Besten über einen Wanderreise-Anbieter, der den gesamten Gepäcktransport und die passenden Unterkünfte für dich organisiert.

Dabei kannst du zwischen Wanderreisen mit Reiseleitung und individuellen Wanderreisen wählen. Geführte Wanderreisen mit Reiseleitung finden in der Gruppe statt und es ist sehr leicht neue Bekanntschaften zu finden. Es gibt auch spezielle Gruppenreisen für Singles, Senioren und junge Menschen.

Falls du keinen Reiseführer möchtest und lieber mit deinem Reisepartner ohne eine Gruppe die Insel erkunden möchtest, dann bieten sich individuelle Wanderreisen an. Diese bieten sich auch sehr gut für kleine private Reisegruppen an, die zusammen einen Wanderurlaub machen möchten.

Geführte Gruppenreisen

  • Wandern mit Gleichgesinnten
  • Leicht neue Bekanntschaften machen
  • Deutschsprachige Wanderführer
  • Organisierte Transfers
  • Übernachtungen in getesteten Unterkünften
  • Organisierter Gepäcktransport zwischen den Unterkünften

Individuelle Wanderreisen

  • In eigenem Tempo wandern
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Unterkünfte entlang der gewählten Route
  • Transfers inklusive
  • Wegbeschreibungen und markierte Wanderkarten zur Navigation

Anbieter für Wanderreisen

Wenn du bereits vor Anreise deine Wanderungen planen möchtest kannst du natürlich auch geführte und individuelle Wanderreisen über verschiedene Anbieter buchen. Beliebte Anbieter für geführte Wanderungen auf Madeira sind:

Anbieter Angebotsübersicht
Wikinger-Reisen
  • Geführte Gruppenreisen
  • Individuelle Wanderreisen ab 2 Personen
  • Studienwanderreisen
  • Trekkingtouren
Picotours
  • Geführte Gruppeneisen
  • Individuelle Wanderreisen
  • Geführte Tageswanderungen
Rhomberg Reisen
  • Individueller Wanderurlaub
  • Geführte Wanderreisen
Lido-Tours
  • Geführte Tagestouren
  • Ausflüge
  • Jeepsafaris
  • Bootstouren
Madeira Happy Tours
  • Geführte Levada-Wanderungen
  • Geführte Bergwanderungen
  • Inselrundfahrten
Madeira RMK Tours
  • Wanderrundreisen
  • Geführte Tageswanderungen
  • Private Wanderführer

Wandern auf eigene Faust

Natürlich kannst du auch Madeira auf eigene Faust erkunden. Es gibt zahlreiche Wanderrouten, die du auch ohne Guide problemlos machbar sind. Empfehlenswert ist der Wanderführer „Madeira: Die schönsten Levada- und Bergwanderungen“ mit über 60 Touren und GPS-Daten von Ralf Goetz.

Madeira: Die schönsten Levada- und Bergwanderungen. 60 Touren. Mit GPS-Daten
Rolf Goetz - Herausgeber: Bergverlag Rother - Auflage Nr. 132018 (09.05.2018) - Taschenbuch: 216 Seiten
14,90 EUR

Auf der Madeira Tourismus Website findest du ebenfalls eine Liste mit den offiziellen Wanderwegen auf Madeira. Die offiziellen Wanderwege werden mit PR abgekürzt und sind nummeriert. Dort findest du alle Informationen zu Länge, Schwierigkeitsgrad, Dauer, Startpunkt und Ende, und die Höhe der Route.

Außerdem findest du an jedem Startpunkt der offiziellen Wanderwege ein ausführliches Schild mit den Informationen zur Wanderroute und auf dem Wanderweg Holzwegweiser. Außerdem wird die Route regelmäßig geprüft, ausgebessert und bei Notwendigkeit gesperrt.

Wichtige Hinweise wie Streckensperrungen findest du auch auf der Madeira Tourismus Website.

Wander- und Routenempfehlungen

Levada Wanderungen

Die Levadas sind Bewässerungskanäle und typisch für die Insel Madeira

Levadas sind Bewässerungskanäle auf Madeira, die sich durch die gesamte Insel ziehen und zu allen sehenswerten Orten führen, die man mit dem Auto nicht erreichen kann. Die Wanderungen entlang der Levadas sind familienfreundlich, da sie nicht so steil sind.

Levada Wanderungen können mit einem Führer oder auch selbständig unternommen werden. Beliebte Levada Routen führen entlang der Levada da Serra do Faial und der Levada do Pico Ruivo und enden an einem beeindruckenden Aussichtspunkt auf das zentrale Bergmassiv von Madeira.

Die Levada das 25 Fontes ist eine Levada Wanderung durch einen Loorbeerwald mit gelegentlichem Blick auf das Meer, bei der dein Ziel ein Bergsee mit 25 Wasserfällen ist.

Wandern im Zentralmassiv am Pico Ruivo

Die Pico Ruivo Wanderung ist anspruchsvoll aber belohnt mit beeindruckenden Ausblicken

Der Pico Ruivo ist mit seinen 1861 Metern der höchste Berg auf Madeira. Für motivierte Bergsteiger ist die alpine Klettertour zum Pico Ruivo ein Must-Do. Um den Pico Ruivo gibt es aber auch viele andere Wanderungen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Der Pico Grande zum Beispiel ist ein toller Aussichtsberg, der fantastische Blicke auf das Bergmassiv und bei wolkenfreiem Himmel bis zum Hafen von Funchal bietet.

Wandern im Paúl da Serra

Eine von vielen beeindruckenden Wasserfällen auf Madeira

Im Westen von Madeira befindet sich eines der bekanntesten Wandergebiete, die Hochebene Paúl da Serra. Die Hochebene verläuft im Vergleich zum Hochgebirge im Osten eher flach (1400 Meter bis 1500 Meter) und unterscheidet sich stark von der restlichen Landschaft Madeiras.

Du kannst dich im Paúl da Serra auf starke Winde und Nebel einstellen, aber auf beeindruckende Wasserfälle wie die Cascara do Risco oder die 25 Quellen, Wälder und wildlebende Tiere. Außerdem ist die Hochebene der Ort, der den trockenen Südteil Madeiras durch viele Levadas mit Wasser versorgt. Für die verschiedenen Levadatouren bist du also hier genau richtig.

Talwanderungen

Blick in das Curral das Freiras, das sogenannte Nonnental

Auch die grünen Täler auf der Blumeninsel bieten wunderbare Wanderoptionen. Das tiefe Tal im Nordwesten von Madeira Ribeira da Janela eignet sich für schöne Wandertouren.
Die spektakuläre Aussicht in das Nonnental und den relativ kurzen Abstieg solltest du dir nicht entgehen lassen, die Aussicht ist es allemal wert.

Auch das Tal von Tabua ist ein beliebter Ort in Madeira, in dem Bananen, Mangos aber auch Wein und Zuckerrohr wachsen. Empfehlung: Du kannst das fruchtbare Tal von Tabua durchqueren, wenn du die Levada Nova ansteuerst und an dieser entlangwanderst.

Hinweis: Geführte Tageswanderungen

In den verschiedenen Wandergebieten werden auch ganzjährig geführte Tageswanderungen angeboten. Diese können online über den jeweiligen Veranstalter oder auch zu einem geringen Aufpreis über die Hotelrezeption gebucht werden.
Eine Übersicht gibt es unter: Geführte Wanderungen auf Madeira.

Empfehlenswerte Unterkünfte und Hotels

Es gibt Wanderhotels auf Madeira, die so gelegen und ausgestattet sind, dass du einen unvergesslichen Wanderurlaub auf Madeira verbringen kannst. Die Mitarbeiter der Wanderhotels kennen sich sehr gut über Wanderungen in der Region aus, verleihen Wanderführer und Wanderstöcke oder sogar die gesamte Wanderausrüstung. Einige Hotels bieten außerdem eine Ruheoase mit SPA, um nach anspruchsvollen Wanderungen Kraft zu tanken und zu entspannen.

Empfehlenswert für Wanderurlauber ist das familiäre Landhotel Quinta Alegre, da es gemeinsame Wanderungen und einen Ausrüstungsverleih anbietet. Für einen Wander- und Wellnessurlaub auf Madeira bieten sich das Atrio Hotel und das Aktivhotel Galosol an. Beide Hotels haben eine gute Lage als Ausgangsbasis für Wandertouren und verfügen über einen schönen Wellnessbereich Bereich zur Erholung.

Eine Übersicht empfehlenswerter Wanderhotels gibt es hier: Die schönsten Wanderhotels auf Madeira.

Die beste Reisezeit um auf Madeira zu Wandern

Das Klima auf Madeira wird als subtropisch eingeordnet. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehm und reisetauglich. Nicht umsonst heisst die Insel die Insel des ewigen Frühlings. Gerade bei Naturliebhabern und Aktivurlaubern wird Madeira daher immer beliebter.

Allerdings musst du bedenken, dass es durch die hohen Berge auch eine Wetterschneide auf Madeira gibt. Im Norden ist es etwas regnerischer und im Süden eher trocken und warm. In den Bergen ist es wegen der Höhenunterschiede logischerweise immer etwas kühler.

Im Januar liegt die Tagestemperatur etwa um die 20 Grad und im Sommer um die 26 Grad, es ist also nie zu kalt oder zu heiß. Die angenehmste Reisezeit ist zwischen April und Oktober.

Für Wanderurlauber die den Pico Ruivo besteigen möchten, ist eine Reisezeit zwischen April und Juni zu empfehlen. Da ist es eher trocken, das Wetter ist stabil und nicht extrem heiß.

Wanderausrüstung für Madeira

Die Wanderausrüstung für Madeira ist abhängig von den Aktivitäten und Touren die du machen möchtest. Wenn du Bergbesteigungen zu den Gipfeln der Insel planst, dann brauchst empfehlen wir die folgende Ausrüstung:

  • Hochwertige Wanderschuhe mit griffiger Sohle.
  • Einen Windbreaker oder eine Funktionsjacke, die dich auf dem Gipfel warmhält
  • Einen Tagesrucksack für Proviant und dem Notwendigsten für deine Tour.
  • Eine Stirnlampe für die zahlreichen Tunnel auf der Insel.

Wenn du eher spontane Tageswanderungen ohne Gepäck unternehmen möchtest, reichen leichte Wanderschuhe und bequeme Kleidung für den Tag. Achtung: Für die Tunnel auf vielen Wanderwegen brauchst du eine Stirnlampe oder Taschenlampe.

Auf der Madeira Tourismus Website findest du die Schwierigkeitsgrade der offiziellen Wanderwege Madeiras, die dich zusätzlich bei der Auswahl der passenden Wanderausrüstung unterstützen.

Über Jasmin 40 Artikel
Hi, ich bin Jasmin. Neben Yoga ist es die Natur, die mich auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Deswegen schätze ich kaum etwas so sehr wie ein gutes Outdoor-Abenteuer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Bitte beachten: Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.