Wanderschuhe reinigen und pflegen

Ratgeber

Du musst du deine Wanderschuhe reinigen und pflegen, wenn du sie langfristig auf deinen Touren tragen möchtest. Egal wie hochwertig deine Wanderschuhe sind, wenn du die regelmäßige Pflege auslässt halten sie sich nicht besonders lange.

Gut eingelaufene, komfortable und stabile Wanderschuhe sind ein Geschenk für jeden Wanderer, richtig? Wieso dann riskieren, dass der perfekte Wanderschuh kaputt geht und du viel Geld für neue Schuhe hinblättern musst? Hier erfährst du, wie einfach die richtige Pflege ist.

Reinigung und Pflege der Wanderschuhe

Die Pflege der Wanderschuhe hört sich nach großer Arbeit an. Tatsächlich ist der Prozess sowohl für Glattleder-, als auch Nubukleder Wanderschuhe aber nicht so aufwändig wie du befürchtest. Eine Anleitung:

  • Zuerst die Schnürsenkel und die Innensohle entfernen
  • Mit einer groben Bürste den Dreck auf dem Obermaterial und der Sohle entfernen
  • Schuhinneres und Außenseite mit lauwarmem Wasser reinigen
  • Wanderschuh Obermaterial mit Wachs einreiben oder Imprägnieren
  • Schuhinneres mit spezieller Ledermilch einreiben

Reinigung der Wanderschuhe

Regel Nummer Eins: Die Wanderschuhe gehören nicht in die Waschmaschine und du musst sie mit der Hand reinigen. Wichtig ist, dass du zuerst die Schnürsenkel entfernst und die Innensohlen rausnimmst. Dann kannst du mit einer groben Bürste den Dreck von dem Obermaterial und der Sohle wegbürsten. Die Innensohle wird nicht mit der Bürste gereinigt.

Daraufhin mit lauwarmem Wasser das Schuhinnere reinigen, ich nehme dazu meine Hand, du kannst aber auch einen Schwamm nehmen. Daraufhin die Außenseite mit lauwarmem Wasser reinigen. Du kannst dann die Wanderschuhe ein bis zwei Tage an einem luftigen Ort trocknen lassen.

Pflege der Wanderschuhe

Damit das Leder deiner Wanderschuhe geschmeidig bleibt musst du es mit Wachs behandeln. Ein anständiges Lederwachs pflegt das Leder, ohne es zu weich zu machen. Natürlich braucht ein Nubukleder jedoch eine andere Pflege als ein Glattleder. Stelle deswegen sicher, dass dein Pflegewachs das Richtige für das Obermaterial deiner Wanderschuhe ist.

Bei der Wachsbehandlung von Nubukleder Wanderschuhen ist wichtig, dass das Material mit einer Bürste wieder aufgeraut wird, da es sonst Flecken gibt. Für Volllederschuhe gibt es spezielle Ledermilch, mit der du das Schuhinnere einreiben kannst.

Wanderschuhe Glattleder Pflege mit Wachs

  • Wachs mit einem Tuch dünn auf den Schuhen verteilen
  • Wachs einmassieren
  • Mehrere Stunden einziehen lassen

Wanderschuhe Nubukleder Pflege mit Wachs

  • Wachs mit einem Tuch dünn auf den Schuhen verteilen
  • Wachs einmassieren
  • Mehrere Stunden einziehen lassen
  • Leder mit einer Bürste wieder aufrauen, um Flecken zu vermeiden

Synthetik Wanderschuhe pflegen

Synthetik Wanderschuhe werden wie Lederschuhe gereinigt und getrocknet. Natürlich werden sie aber nicht mit Wachs gepflegt, es reicht sie mit einem Imprägnierspray einzusprühen, um die Wasserresistenz und Atmungsaktivität zu erhalten.

Häufigkeit der Reinigung und Pflege

Du solltest deine Wanderschuhe nach jeder intensiven Wanderung, in der deine Schuhe mit Matsch, Wasser und Schweiß konfrontiert wurden, reinigen und pflegen. Du kannst direkt nach der Wanderung den groben Dreck mit einer Bürste entfernen und zuhause die intensivere Pflege betreiben. Bei normalen Wanderungen reicht es, wenn du die Schuhe nach 10 mal Tragen reinigst und pflegst.

Über Jasmin 58 Artikel
Hi, ich bin Jasmin. Neben Yoga ist es die Natur, die mich auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Deswegen schätze ich kaum etwas so sehr wie ein gutes Outdoor-Abenteuer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Bitte beachten: Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.