Skip to main content

Von Jan | Letzte Aktualisierung am 16. April 2019

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, das bedeutet wir erhalten eine Provision, wenn du ein von uns empfohlenes Produkt kaufst. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Mit einem Tropenschlafsack kannst du auch bei warmen, tropischen Temperaturen gut schlafen. Ob beim Dschungel-Trekking, im Hostel oder Hotel – durch sein geringes Packmaß und leichtes Gewicht ist er mein ständiger Begleiter in den Tropen.

Während ein normaler Schlafsack mit Kunstfasern oder Daunen vor Kälte schützt, ist dies bei einem Schlafsack für die Tropen nicht notwendig. Aus diesem Grund ist das Gewicht und das Packmaß sehr viel geringer.

OutdoorexperteWenn du schon einen leichten Hüttenschlafsack, Sommerschlafsack oder Schlafsack-Inlett besitzt kannst du diesen auch in tropische Regionen mitnehmen. Wenn du auf der Suche nach einem neuen Schlafsack für die Tropen bist, dann kannst mit Hilfe von unserem Ratgeber einen passenden Tropenschlafsack finden.


Tropenschlafsack – Das sind meine Favoriten

Insbesondere in den Tropen ist mir bei meinem Schlafsack ein integrierte Moskito- und Insektenschutz wichtig. Aus diesem Grund ist meine Top-Empfehlung das Cocoon Travel-Sheet, dass ich selbst seit mehreren Jahren nutze.

Top-Empfehlung: Cocoon Travelsheet aus Seide

Cocoon Anti-Mücken Seidenschlafsack Insect Shield Line Travelsheet - SilkDen Seidenschlafsack von Cocoon nutze ich inzwischen über 3 Jahre für verschiedene Reisen in tropischen Regionen. Unter anderem hatte ich ihn bisher in Indonesien, Malaysia, Thailand und Nicaragua dabei.

Durch den integrierten Insektenschutz und die kühlende Wirkung von Seide handelt es sich für mich um den idealen Tropenschlafsack. Dazu ist er sehr leicht und hat ein geringes Packmaß.

Erhältlich ist der Cocoon Tropenschlafsack bei Amazon, Globetrotter und Bergfreunde.


Nomaquito Tropenschlafsack

Nomaquito - Der Tropenschlafsack mit integriertem LLI-Moskitonetz BeigeDer Tropenschlafsack von Nomaquito ist eine preisgünstige Alternative zum Cocoon Travel Sheet.

Der Schlafsack mit Moskitoschutz auf Deltamethrin-Basis hat ein geringes Gewicht und ist auch in Europa gut als Hüttenschlafsack verwendbar. Allerdings besteht dieser Schlafsack nicht aus Seide, sondern aus Polyester und Baumwolle, wodurch er anfälliger für Gerüche ist.

Erhältlich ist der Nomaquito Tropenschlafsack über Amazon, bei anderen Shops habe ich ihn online nicht gefunden.


Cocoon Travelsheet aus ägyptischer Baumwolle

Cocoon Anti-Mücken Baumwollschlafsack Insect Shield Line Travel Sheet - Egyptian CottonDieser Tropenschlafsack von Cocoon besteht aus ägyptischer Baumwolle und hat wie die Version aus Seide ein integrierten Mosktio- und Insektenschutz. Er ist preislich allerdings deutlich günstiger als der Seidenschlafsack von Cocoon.

Wer einen hochwertigen Tropenschlafsack mit integriertem Insektenschutz sucht und auf die Vorteile von Seide gegenüber Baumwolle verzichten möchte, für den ist dieser Schlafsack eine sehr gute Alternative.

Erhältlich ist der Cocoon-Schlafsack aus ägyptischer Baumwolle bei Amazon, Bergfreunde und bei Globetrotter.


Kaufkriterien für einen Tropenschlafsack

Folgende Kriterien sind vor dem Kauf von einem Schlafsack für die Tropen zu beachten:

  • Material
  • Packmaß & Gewicht
  • Insektenschutz

Ideal für Reisen in warme Länder ist ein leichter Tropenschlafsack aus Seide, Baumwolle oder Mikrofaser. Neben einem möglichst geringen Packmaß und Gewicht ist mir bei einem Schlafsack für die Tropen auch der Schutz vor Insekten, Moskitos, Spinnen und Käfern wichtig.

Im Folgenden möchte ich auf die Vor- und Nachteile verschiedener Schlafsack-Typen für einen Einsatz in den Tropen näher eingehen.

Vorteile von Schlafsäcken aus Seide für die Tropen

Schlafsäcke aus Seide sind zwar wesentlich teurer als Baumwoll- oder Microfaser-Schlafsäcke, haben allerdings folgende Vorteile:

  • Sie kühlen den Körper bei warmen Temperaturen
  • Wärmen den Körper wenn es etwas kühler wird
  • Sind geruchsunempfindlich

Baumwollschlafsack für die Tropen

Wer auf der Suche nach einem günstigen Schlafsack für die Tropen ist, für den ist ein Baumwollschlafsack die richtige Wahl. Diese gibt es ebenfalls mit integriertem Insekt Shield zum Schutz vor Moskitos und anderen Insekten. Nachteilig an einem Schlafsack aus Baumwolle ist, dass dieser Feuchtigkeit bindet, nur langsam trocknet und dadurch recht schnell anfängt zu müffeln.

Tropenschlafsack aus Mikrofaser

Wer auf einen integrierten Mückenschutz verzichten möchte, für den ist ein Tropenschlafsack aus Mikrofasern eine günstige Alternative zum Seidenschlafsack. Neben dem günstigen Preis sind die Vorteile die robustheit und das geringe Packmaß.

Tropenschlafsack Test

Im Rahmen der Recherche für diesen Artikel habe ich mich auf bekannten Verbrauchermagazinen nach einem Tropenschlafsack Test umgeschaut, aber dort keine Testberichte gefunden.

Bei meinen eigenen Reisen in die Tropen konnte ich sowohl meinen Cocoon Seidenschlafsack als auch ein Schlafsack-Inlay aus Baumwolle testen. Dabei konnte ich am eigenen Körper die Vorteile von einem Seidenschlafsack für die Tropen feststellen und möchte auf diesen nicht mehr verzichten.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *