Skip to main content

Waschmittel für Funktionskleidung

Ratgeber

Hier erfährst du welches Waschmittel für Funktionskleidung besonders gut geeignet ist. Je nachdem aus welchem Material deine Outdoorkleidung besteht (Merinowolle oder Synthetik) oder welche Eigenschaften sie besitzt (Wind- und Wasserabweisend), sollte dabei ein anderes Spezialwaschmittel verwendet werden.

Nach einer Tour muss Outdoor- und Funktionskleidung gewaschen werden. Da moderne Outdoorbekleidung häufig aus anderen Materialen besteht als unsere normale Alltagskleidung, gibt es auch spezielle Waschmittel für Funktionskleidung. Diese Spezialwaschmittel sorgen dafür, dass deine Outdoorkleidung atmungsaktiv sowie wind- und wasserabweisend bleibt.

Bitte lies vor dem Waschen auch die Pflegehinweise des Herstellers durch. Auf dem Waschettiket findest du wichtige Hinweise und Anweisungen zur Pflege und Wäsche, an die du dich auch halten solltest.

Worauf beim Kauf achten?

Wenn du ein Waschmittel für Funktionskleidung suchst musst du auf Folgendes achten:

  • PH-neutrales Wollwaschmittel ohne Protease.
  • Kein Weichspüler, um Fasern und Membranen nicht zu schaden.
  • Keine Bleichmittel
  • Kein Waschpulver, da es sich nur schlecht bei niedrigen Wassertemperaturen auflöst.
  • …oder auf Nummer sicher gehen und Spezialwaschmittel für Funktionskleidung kaufen.

Welche Waschmittel für Funktionskleidung gibt es?

Ein Spezialwaschmittel für Funktionskleidung enthält nichts, was dem Material schadet und erhält oder erneuert die Imprägnierung in der Funktionskleidung. Beliebte Hersteller für Funktionskleidungs Waschmittel sind Nikwax, Toko oder Grangers. Aber auch Perwoll verfügt über ein Waschmittel für Funktions- und Sportbekleidung.

Generell gilt bei der Wäsche von Funktionskleidung, diese unter 40° zu waschen, Flüssigwaschmittel zu verwenden, auf Weichspüler zu verzichten, die Kleidung nach innen zu drehen und vor der Wäsche Klett- und Reißverschlüsse zu schliessen.


Waschmittel für Funktionskleidung mit Gore-Tex Membran

Es gibt zahlreiche Waschmittel für Funktionskleidung mit Gore-Tex Membran von Herstellern wie Grangers, Nikwax oder Toko im Fachgeschäft oder Online. Diese Waschmittel wurden speziell für Kleidung mit einer atmungsaktiven Membran entwickelt und können auch für Softshell Kleidung angewandt werden.

Imprägnierwaschmittel

Bei den Waschmitteln für GORE-TEX bietet es sich zudem an ein Kombi Waschmittel zu kaufen, welches sowohl reinigt und die Imprägnierung (Durable Water Repellent) erneuert. Ein solches Kombi Waschmittel ist das Nikwax Tech Wash+TX Direct. Das Waschmittel enthält eine zusätzliche Imprägnierung für Membranbekleidung und kann für Hardshells, Softshells und Fleece angewandt werden. Die wasserabweisenden Eigenschaften halten bis zu 40 Wäschen.


Waschmittel für Funktionskleidung aus Merinowolle

Funktionskleidung aus Merinowolle ist sehr beliebt, da die Wolle bei Kälte wärmt, bei Hitze kühlt, Feuchtigkeit transportiert und nicht stinkt. Gerade aus diesem Grund musst du Kleidung mit Merinowolle auch nicht nach jedem Tragen waschen.

Um die positiven Eigenschaften der Merinowolle beizubehalten musst du die Kleidung jedoch irgendwann waschen. Dabei gibt es ein paar Regeln, die zu beachten sind:

  1. Merinowolle nicht zu heiß waschen.
  2. Die Wäsche nicht zu stark schleudern.
  3. Keinen Weichspüler benutzen.

Das Hey MERINO WASH ist ein Waschmittel für Merinowolle, das speziell auf die Bedürfnisse von hochwertigen Wollfasern wie Merino ausgerichtet ist. Es entfernt Schmutz und Gerüche bei gewebeschonendem Waschen, ohne die Leistung zu mindern. Durch die speziellen Pflegestoffe erhält es die zarte Struktur der Naturfasern und die wasserabweisende und antibakterielle Eigenschaft der Merinowolle.

Uns würde auch deine Meinung und Erfahrungen zum Thema Waschmittel für Funktionskleidung interessieren:
Welches Spezialwaschmittel nutzt du für deine Outdoorkleidung?
Findest du Waschmittel für Funktionskleidung sinnvoll oder kannst du auch darauf verzichten?

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *