Skip to main content

Selbstaufblasende Isomatten zum Trekking

Von Jasmin | Letzte Aktualisierung am 7. Mai 2020

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, das bedeutet wir erhalten eine Provision, wenn du ein von uns empfohlenes Produkt kaufst. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Die selbstaufblasbare Isomatte gibt es mittlerweile in vielen Varianten. Was sie ausmacht ist, dass sie sich bei geöffnetem Ventil selbst aufblasen und so dem Anwender Arbeit abnehmen.

Außerdem bietet sie gegenüber der klassischen Isomatte aus Schaumstoff aufgrund ihrer Dicke viel mehr Liegekomfort. Selbstaufblasbare Isomatten lassen sich außerdem auf ein Packmaß minimieren, dass sich gut verstauen lässt. Auch die Isolationsleistung ist höher als die von Schaumstoffmatten.

Wir listen dir hier unsere fünf Favoriten. In unserem darauffolgenden Kaufratgeber gehen wir dann darauf ein, worauf es bei einer selbstaufblasbaren Isomatte ankommt. Außerdem erfährst du hier wie die selbstaufblasenden Matten eigentlich funktionieren.


Fünf selbstaufblasbare Isomatten: Unsere Favoriten

Wir haben unsere fünf Favoriten unter den selbstaufblasbaren Isomatten anhand ihres kleinen Packmaßes, ihren guten Isolationswerten und Schlafkomfort ausgewählt.

Um hochwertige selbstaufblasende Isomatten zu empfehlen haben wir sie teilweise selbst einem Test unterzogen, Erfahrungen von unseren aktiven Freunden berücksichtigt und uns außerdem fachkundig beraten lassen.


Therm-a-Rest Trail Lite

Thermarest TrailLite Größe L
  • Größe: 183 x 51 x 3,8 cm / (L: 196 x 63 x 3,8 cm)
  • Packmaß: 28 x 15 cm / (L: 33 x 16 cm)
  • Gewicht: 0,74 kg / (L: 1,05 kg)
  • R-Wert: 3,4 (Frauenmodell: 4,2)
  • Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter (Tiefsttemperatur circa -5 Grad)

Die Trail Lite selbstaufblasende Isomatte bietet einen guten Mix aus Komfort, Kompaktheit und Qualität und eignet sich super für mehrtägige Wanderungen und Zelten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter bis – 5 Grad.

Durch den gestanzten Schaumstoff halten sich Gewicht und Volumen in einem guten Rahmen, was die Isomatte leicht und kompakt genug für ausgiebige Rucksacktouren macht. Gleichzeitig bietet sie mit einer Dicke von 3,8 cm einen angenehmen Schlafkomfort.

Der Lieferumfang enthält einen Packsack, was praktisch ist, um die Isomatte im Rucksack zu verstauen.

Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Therm-a-Rest ProLite Plus

Therm-a-Rest Herren Selbstaufblasbare Matte Prolite Plus
  • Größe: 183 x 51 x 3,8 cm / (L: 196 x 63 x 3,8 cm)
  • Packmaß: 28 x 12 cm / (L: 33 x 13 cm)
  • Gewicht: 0,65 kg / (L: 0,88 kg)
  • R-Wert: 3,4 (Frauenmodell: 4,2)
  • Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter (Tiefsttemperatur circa -5 Grad)

Die zum Fußende zulaufende Form und der gestanzte Schaumstoff machen die ProLite Plus selbstaufblasende Isomatte zu einer besonders leichten Isomatte mit kleinem Packmaß.

Die ProLite Plus ist im Gegensatz zum Vormodell etwas dicker (3,8 cm) und bietet dadurch eine bessere Wärmeleistung und besseren Schlafkomfort.

Das Außenmaterial ist robustes Soft-Grip-Polyester, das zum Einen gut vor Beschädigungen von Außen schützt, aber auch guten Grip liefert, sowohl auf Ober- und Unterseite – so rutschen weder Schlafsack noch die Matte auf dem Zeltboden beim Camping.

Die ProLite Plus eignet sich für den Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Temperaturen bis -5 Grad.

Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Vaude Tour 3,8 M

VAUDE Isomatten Tour 3.8 M, redwood, one size, 128106760000
  • Größe: 183 x 51 x 3,8 cm
  • Packmaß: 28 x 17 cm
  • Gewicht: 0,95 kg
  • R-Wert: 4
  • Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter (Tiefsttemperatur circa -11 Grad)

Die Vaude Tour 3,8 M ist eine komfortable, gut transportable und wärmeleistende Isomatte für mehrtägige Trekkingtouren.

Grund für die gute Isolationsleistung der Matte ist der gestanzte Schaumkern, der außerdem für guten Schlafkomfort sorgt.

Die Tour 3,8 selbstaufblasende Isomatte gibt es in der Größe M und L. Im Lieferumfang der Luftmatratze ist ein Reparaturkit für den Notfall enthalten.

Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Outdoorer Trek Bed 2

outdoorer Trek Bed 2 - Ultraleicht Isomatte selbstaufblasend, 5 cm dick, kleines Mini-Packmaß, faltbar - ideale selbstaufblasbare Trekking Isomatte und Campingmatte
  • Größe: 183 x 51 x 5 cm (Gibt es in zwei größeren Varianten)
  • Packmaß: 28 x 16 x 16 cm
  • Gewicht: 0,8 Kg
  • R-Wert: 4
  • Jahreszeiten: 4 Jahreszeiten, wintertauglich (Tiefsttemperatur circa -11 Grad)

Die Outdoorer Trek Bed 2 Isomatte ist gut auf die Bedürfnisse von Outdooraktiven abgestimmt: Sie vereint durch ihre Dicke von 5 cm Schlafkomfort und ihrem R-Wert von 4 eine gute Isolation für alle Jahreszeiten, nimmt mit ihrem Packmaß nur wenig Platz im Rucksack ein und ist auch nicht besonders schwer im Gewicht.

Die Unterseite des Trek Beds ist wasser- und rutschfest – Die Matte rutscht also nicht auf dem Boden rum.

Im Lieferumfang der selbstaufblasenden Isomatte ist ein Reparaturset enthalten, sodass bei Schäden unterwegs direkt gehandelt werden kann.

Wenn du über 1,90 Meter groß bist, oder einfach mehr Platz zum Schlafen möchtest, dann ist die Trek Bed 3 oder 5 die geeignete Wahl.

Wer lediglich eine Matte für den Frühling, Sommer und Herbst benötigt kann sich auch die günstigere Trek Bed 1 zulegen.

Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Kamui

KAMUI selbstaufblasende isomatte, selbstaufblasbare isomatte, 5cm dick - Mehrere Matten kombinierbar, geeignet als Campingunterlage (Grün)
  • Größe: 192 x 57 x 5 cm
  • Packmaß: 63,5 x 19 cm
  • Gewicht: 1,6 Kg
  • R-Wert: etwa 5
  • Jahreszeiten: 4 Jahreszeiten, wintertourentauglich

Die Kamui ist unsere Preisempfehlung. Für wenig Geld bietet sie eine ausreichende Dicke für bequemen Schlaf und eine gute Isolation gegen die Untergrundkälte. Gleichzeitig vereint sie die Vorteile von kleinem Packmaß und geringem Gewicht, was sie gut transportierbar macht. Sie eignet sich also gut zum Trekking oder Camping.

Wer sowohl für sich und seinen Partner eine selbstaufblasende Isomatte sucht wird auch die Verbindungsmöglichkeit der Matten mögen. Sie können nämlich horizontal miteinander verbunden werden.

Im Lieferumfang sind drei Kompressionsbänder und ein Aufbewahrungssack inklusive.

Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Funktionsweise

Im Inneren einer selbstaufblasenden Matte befindet sich ein spezieller Schaumstoff, der zusammengerollt stark komprimiert ist.

Wenn du die Matte auseinanderrollst dehnt sich der Schaum aus. Mit dem offenen Ventil strömt außerdem Luft von außen nach innen in die Schaumporen. So blasen sich selbstaufblasende Isomatten in wenigen Minuten selbst auf.

Gut zu wissen: Häufig muss zum Schluss noch etwas Luft „nachgeschoben“ werden. Beim Pusten mit dem Mund musst du jedoch aufpassen, dass keine Feuchtigkeit in die Matte gelangt, da das den Matten schaden kann. Wer auf Nummer sicher gehen will bläst einfach Luft mit einer Luftpumpe nach.

Wenn die Isomatte voll aufgeblasen ist wird das Ventil geschlossen.

Wenn die Luft raus soll musst du das Ventil öffnen und die Luft nach außen drücken.

Ich laufe dafür auf der Matte rum und dann presse ich die restliche Luft raus, indem ich sie fest zusammenrolle.

Du kannst die Matte aber auch vor Öffnen des Ventils zusammenfalten und dann das Ventil öffnen, um Druck zu erzeugen.

Tipp: Zum Lagern wird werden die Matten idealerweise aufgerollt gelassen.


Selbstaufblasbare Isomatte: Kaufratgeber

Packmaß/Gewicht

Gute selbstaufblasende Isomatten lassen sich in ein kleines Packmaß komprimieren und sind so gut transportierbar.
Achte vor deinem Kauf unbedingt darauf und überlege dir, ob die Isomatte ausreichend Platz in deinem Trekkingrucksack findet.

Dasselbe gilt für das Gewicht. Sie sollte für ausreichend Wärmeleistung und Komfort sorgen, gleichzeitig aber nicht zu schwer sein, damit sie bei einer mehrtägigen Tour nicht zur Last wird, bei der jedes Gramm zählt.

Viele Modelle verfügen über hochwertige Materialien und eine entsprechende Form, die dies erfüllen.

Temperatur/Isolation

Über die Isomatte kann dreifach so viel Wärme verloren werden wie über den Schlafsack. Daher ist die Isolationsleistung der Isomatten sehr wichtig.

Bei Ausrollen der Matte und Öffnen des Ventils strömt selbständig Luft in den Schaumstoff ein. Die Hohlräume füllen sich dadurch mit Luft. Je nach Materialdichte entsteht dadurch eine mehr oder weniger starke Isolationsschicht. Neben Material und Dicke beeinflusst aber auch die Oberflächenstruktur der Isomatte die Isolation.

Für den Temperaturbereich gibt es den R-Wert, an dem du dich orientieren kannst. Er gibt an, wie gut die gesamte Matte von unten isoliert. Je höher der R-Wert, desto besser isoliert die Matte vor Kälte.

Generell gilt:

  • Je höher der R-Wert, desto besser die Isolationsleistung.
  • Je dicker die Matte ist, desto höher wird der R-Wert sein.
  • Damenmodelle verfügen oft über einen höheren Isolationswert.

Liegefläche

Die Fläche der Isomatte ist nicht nur von deiner Körpergröße abhängig. Wenn du gerne auf der Seite schläfst wird dir ein schmaleres Modell reichen, als wenn du auf dem Rücken schläfst. Jemand, der sich nachts hin- und her dreht braucht mehr Platz als jemand, der sehr ruhig schläft.

Wenn du eine größere Liegefläche bevorzugst wirst du allerdings Abstriche im Packmaß, im Gewicht und im Preis machen müssen.

Stärke

Wenn du hohen Wert auf Schlafkomfort legst, dich nachts viel drehst, oder ein Seitenschläfer bist, dann ist nicht nur die Größe der Fläche, sondern auch die Dicke der selbstaufblasbaren Isomatte sehr wichtig.

Je dicker, desto weniger kann sich etwas vom Boden durch die Isomatte drücken, oder du beim Seitenschlafen unangenehm mit deinem Hüftknochen auf dem Boden reiben. Eine gute Dicke, die Komfort bietet und gleichzeitig das Packmaß nicht sprengt ist 4-6 cm.

Außerdem sagt man: Je dicker die Isomatte, desto höher die Isolationsleistung.

Marken

Natürlich ist der Erfinder der selbstaufblasenden Isomatten Thermarest die Bekannteste und auch eine der Beliebtesten Marken auf dem Markt für selbstaufblasende Matten.

Allerdings haben auch bekannte Outdoor Marken wie Vaude, Sea to Summit, Outwell oder auch die Globetrotter Hausmarke Frilufts selbstaufblasende Isomatten im Sortiment.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *