Skip to main content

Vom Obergütsch über den Sonnenberg nach Obernau

Tourenberichte

Der Sonnenberg ist der kleine Hausberg der schweizer Stadt Kriens. Wegen seinem vielseitigen Freizeitangebot, aber auch seinem beeindruckenden Ausblick auf die umgebenden Berge, den Vierwaldstättersee und Luzern ist er ein beliebtes Ausflugsziel in der Schweiz.

Wir haben den Sonnenberg diesen Sommer mit meinem Bruder, seiner Frau und meinem 16 Monate alten Neffen besucht. Wir haben die Sonnenberg Wanderung allerdings am klassischen Endpunkt in Obernau gestartet und sind dann bis Luzern gewandert.

Die Wanderung hat sich sehr gut geeignet, um meinem kleinen Neffen eine weitgehend unberührte Natur zu zeigen und ihn zum Strahlen zu bringen. Die Wanderung von Obernau über den Sonnenberg nach Obergütsch ist anspruchsvoll ohne zu anstrengend zu sein.

Eckdaten

  • Startpunkt: Luzern Obergütsch
  • Endpunkt: Kriens Obernau
  • Länge: 7,05 Kilometer
  • Schwierigkeitslevel: Mittel
  • Sonnenberg Höhe: 799 Meter
  • Höhendifferenz: 321 Anstieg, 349 Abstieg
  • Dauer: etwa zwei Stunden ohne Pause
  • Kinderwagentauglichkeit: Nein

Empfohlenes Equipment

  • Ausreichend Snacks und Wasser
  • Funktionskleidung
  • Picknickdecke
  • Baby-Tragerucksack oder Kleinkind-Tragerucksack
  • Gute Wanderschuhe


Wanderroute Obergütsch – Sonnenberg – Obernau

Der reguläre Startpunkt der Wanderung befindet sich in Luzern. An der Bushaltestelle Obergütsch musst du rechts hoch bis zum Böschenhof und den Feldweg bis zum Hotel Sonnenberg gehen. (Wenn du von Kriens kommst kannst du auch die Nostalgiebahn vom Stadtzentrum von Kriens zum Hotel nehmen).

Ab dem Hotel folgt ein Aufstieg bis zur Kreuzhöhe und dann über den Bergrücken ein Abstieg bis zum Renggloch. Dann durchquerst du die Rengbach Schlucht. Danach wanderst du auf dem Wanderweg nach Kriens Obernau. Von Obernau kannst du einen Bus zurück nach Luzern Bahnhof nehmen.

Das Renggloch soll vor Jahrhunderten von Hand ausgehauen worden sein.

Unsere Sonnenberg Wanderung

Wir haben uns entschlossen die Wanderung am „Ziel“ Kriens Obernau zu starten, von dort aus auf den Sonnenberg zu wandern und dann nach Luzern zurückzulaufen. Die offizielle Wanderroute sind wir also rückwärts gewandert.

Die Wanderung ging hauptsächlich durch den Wald und über unzählige Treppenstufen – was gerade mit Baby oder Kleinkind auf dem Rücken bei einem Familienausflug ausreichend Trittsicherheit gibt.

Mein kleiner Neffe hat gestrahlt, bei der Durchquerung des umgebenden Waldes und des Rengglochs, bei unserem Picknick und den immer wieder erscheinenden Aussichten auf die umgebenden Berge und den Vierwaldstättersee. Allgemein sind viele Familien hier auf Familienausflügen, da der Sonnenberg für Eltern und Kinder wirklich ein tolles Naturerlebnis ist.

Die Highlights der Sonnenberg Wanderung

  • Ausblick auf Berge, Vierwaldstättersee und Luzern
  • Faszinierende und wilde Natur
  • Vielseitiges Freizeitangebot: Vitaparcours, Kinderspielplätze, Spazierwege und Feuerstellen
  • Renggschlucht

Mein Bruder und seine Frau sind Wanderfans und unternehmen jede Woche Wanderungen mit ihrem Sohn. Das Wandern am Sonnenberg war eine gemeinsame Unternehmung, die wir bei unserem letzten Besuch in Luzern gemeinsam genossen haben. Wir finden die Wanderung von Obernau über den Sonnenberg nach Obergütsch eine tolle Möglichkeit für einen Familienausflug in der Zentralschweiz.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *