Skip to main content

Die Falke TK1 Trekkingsocken im Test

Outdoor-Ausrüstung

Die Trekkingsocken TK 1 von Falke werden in diesem Test- und Erfahrungsbericht von uns in der Praxis auf ihre Trekkingeignung geprüft. Die Wandersocken bestehen unter anderem aus Merinowolle, haben eine starke Polsterung und werden sowohl für Damen und Herren angeboten.

Da die TK 1 Trekkingsocken etwas dicker sind haben auch schmale Füße einen guten Schuhkontakt durch die Socken. Zudem halten sie durch die Merinowolle die Füße schön warm. So können die Falke TK1 auch bei Wanderungen in kälteren Regionen oder in hohen Gebieten getragen werden. Besonders gut sind sie für Wanderschuhe der Kategorie B und C geeignet.

Falke TK1 Testbericht

Wir haben die Trekkingsocken auf Atmungsaktivität, Dämpfung, Passform und Anwendungsgebiete getestet.

Atmungsaktivität: sehr gut, durch Merino Kunstfasermix wird der Fuß warmgehalten, kommt jedoch nicht ins Schwitzen und es entstehen keine Scheuerstellen oder Blasen. Durch die Merinowolle riechen die Wandersocken auch nach einer langen Tageswanderung nicht und man kann sie einfach auslüften.

Dämpfung / Polsterung: Die Falke Wandersocken TK1 verfügen über verschiedene Dämpfungen an Knöcheln, Zehen, Achillessehne und Zehen. Der Fuß ist dadurch geschützt und Wanderungen sind komfortabel.

Passform: Die Wandersocken sind anatomisch an den Fuß angepasst, das erkennt man insbesondere an der Trennung in linken und rechten Fuß.

Preis: Die Falke Wandersocken TK1 kosten etwa 23 Euro. Für ihre hohe Qualität finde ich diesen Preis angemessen und nicht zu teuer.

Anwendungsgebiete: Diese Wandersocken eignen sich für anspruchsvollere Wanderstrecken in kälteren Regionen. Die großartige Dämpfung schützt den Fuß auch bei längeren Abstiegen vor Druckstellen. Die Falke Wandersocken TK1 sind ideal für knöchelhohe Wanderschuhe der Kategorie B und C.

Zusammenfassung

Ich schätze insbesondere die Polsterung an den Knöcheln, die bei mir relativ empfindlich sind und bei denen ich an langen Wandertagen doch Reibung spüre, wenn ich keine hochwertigen Wandersocken trage.

Außerdem haben die Falke TK1 einen Komfortbund, Achillessehnen Schutz, ein anatomisches Fußgewölbe und Faltenfreiheit, das heisst sie schmiegen sich ideal an den Fuß an. Ich fühle mich mit ihnen rundum geschützt und sie geben mir bei meinem schmalen Fuß idealen halt in meinen Wanderschuhen.

Falke TK1 Bewertung

  • Atmungsaktivität
  • Polsterung
  • Preis
  • Anwendungsgebiete
4.4

Kurzfassung

Die Falke TK1 Trekkingsocken sind eine gute Wahl für Touren und Wanderungen an kälteren Tagen.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *